BITTE um UNTERSTÜTZUNG GEGEN die UMWELTZERSTÖRUNG durch den geplanten WESTRING! - DEMO am 4.11. Nachmittag

- Liebe Baumfreunde und Umweltbewahrer, ich bitte Sie persönlich, das Anliegen der überparteilichen Plattform gegen den Westring zu unterstützen und leite deshalb das diesbezügliche mail weiter. Vielleicht können auch Sie noch andere motivieren, am 4.11. zur Wiese beim Spatzenbauern zu kommen, wo die Umweltzerstörung in vollem Gang ist. Vielleicht gelingt ein "Stuttgart 21" im Kleinen. Es geht nicht mehr anders, der Vernunft und dem Gefühl Gehör zu verschaffen und auf der ganzen Welt trauen sich die Bürger nun ihre Meinung öffentlich kundzutun.
Das sollte doch auch in Linz gelingen, um Schaden von der Bevölkerung und der Natur abzuwenden. Künstler (Sänger, Dichter...) sind sehr willkommen.
Welf Ortbauer


Überparteiliche Plattform gegen die Westring-Autobahn A26 mitten durch Linz
www.westring.info




Sehr geehrte Linzerinnen und Linzer, Anrainer und Betroffene der A 26
Westringautobahn,
- Der Wahnsinn nimmt Gestalt an!
- Massive Probebohrungen werden um teuerstes Geld durchgeführt!
- Die Zerstörungen werden sichtbar!
- Aus sicherer Quelle wissen wir, dass der Nordteil weiterhin ein Thema bleibt!
Schaut euch die Probebohrungen und Zerstörungen an!
Wir fordern mehr Geld für Bildung, öffentlichen Verkehr und Klein- und Mittelbetriebe statt eines
rückwärtsgewandten milliardenschweren Autobahnprojektes mitten durch LINZ.
Schließt euch einer Aktion von "Linz-spontan" an, einer Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die sich über unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder in künstlerischer Weise Gedanken machen.
Kommt mit Familien und vielen Freunden zum großen Treffen am Freitag, den 4. November 2011 um 14:30 Uhr
auf das Feld beim Spatzenbauer, Berggasse 39, 4040 Linz. Für Verpflegung und Getränke ist gesorgt! Mittelpunkt ist die einzigartige künstlerische Aktion!